Ausreichend Stauraum im Keller

Geht es Ihnen auch so, dass Sie eigentlich nie genügend Stauraum für Gegenstände haben, die nur gelegentlich benutzt werden? Irgendwie kann diesen kein fester Platz zugeordnet werden, sodass light-843479_640sie ständig als Stolperfallen im Weg stehen. Dafür finden sich im Keller immer wieder freie Ecken und Nischen, die vollkommen ungenutzt sind. Umorganisieren ist das Wort der Stunde!

Was kann tatsächlich in den Keller?

Tja, diese Frage kann nur jeder für sich selbst beantworten. Erfahrungsgemäß sind aber das Waffeleisen, der Donutmaker und ähnliche Geräte genau die, die nicht täglich im Gebrauch sind. Somit ist es auch nicht notwendig, sie permanent in der Küche stehen zu haben. Sicherlich findet jeder noch andere Gegenstände, die ebenfalls bis zum Gebrauch von der Bildfläche verschwinden können.

Weiterlesen

Schimmel im Keller bekämpfen

Feuchtigkeit kann sich immer und überall ansammeln. Die Kellerräume sind leider immer besonders gefährdet. Und damit ist das der perfekte Nährboden für das Entstehen von Schimmel geschaffen. Daher sollte im Keller immer besonders darauf geachtet werden, dass alles in Ordnung und trocken ist.

Wie geht man gegen die Feuchtigkeit vor

water-174123_640In der Regel werden die Wohnräume täglich gelüftet. Was bedeutet die Luft kann in idealer Weise zirkulieren und somit wird sich auch keine Feuchtigkeit bilden und Schimmel hat keine Chance. Fehlt aber nun diese Zirkulation, dann kann ganz schnell der Schimmel entstehen und das kann zum Problem werden. Normalerweise sind das oft die Kellerräume, die eben nicht regelmäßig gelüftet werden und hinzu kommt noch, dass dort auch nicht geheizt wird.

Weiterlesen

Bis hierher und nicht weiter

Der Siegeszug der Türe und Toren

Ob Hoftor, Gartentür, Gartentor, Einfahrtstore – all dies ist mehr oder weniger ein Kulturgut der Europäer. Natürlich gilt es hier durchaus zu differenzieren. Eine Definition ist angebracht. Eine welcome-454456_640Tür, ein Tor – das qualitativ mehr als lediglich eine Öffnung darstellt. Vielmehr ist es ein Ding, das diese Öffnung potenziert, ihr eine größere Auswahl an Möglichkeiten generiert. Grundsätzlich kann man den Raum hinter der Tür oder dem Tor nun abschließen, unzugänglich machen. Man kann die Tür auch nur halbgeöffnet lassen, was einer Relativierung der kompletten Geschlossenheit entspricht.

So stellt sich also philosophisch erst einmal die grundsätzliche Frage, warum in der westlichen Gesellschaft das Gefühl vorherrscht, etwas wegschließen, verstecken, unzugänglich machen zu müssen. Das findet sich in anderen, afrikanischen, asiatischen, in den meisten Kulturen so nicht.

Bis hierher und nicht weiter

Eine Antwort auf diese Frage ist sicherlich die grundsätzliche Einstellung des Westens zu gewalttätigen Auseinandersetzungen im Allgemeinen und ihr Bezug zu Besitz und Geld (zwei Dinge die miteinander verknüpft sind). Das eine erschafft das andere. Und in Zeiten des Krieges oder der Diktatur, erleben Türen, Tore, Hoftore, Einfahrtstore, Gartentüren eben eine enorme Wertsteigerung.

Weiterlesen

Probleme bei der Hausfinanzierung vermeiden

Welche Tilgungshöhe ist für meine Eigenheimfinanzierung die sinvollste?

Besonders bei der geplanten Traumhausfinanzierung sollte man auf sehr viele Bestandteile achten. Zusätzlich zu preiswerten Zinsen sollte man gerade auf Länge des Kredites, die effektive Summe hypothecary-credit-149893_640(3)und die Kreditabsicherung achten. Hat man also dann Finanzierungsunternehmen auftreiben können, welche zustimmen, eine Finanzierung in der benötigten Höhe zu gewähren, kommen wieder weitere Dinge hinzu, die die eine Bedenkzeit benötigen.

Will man sein Traumhaus mit einem Kreditinstitut finanzieren, so ist es wichtig auch bei der Kredittilgung eine gewisse Tilgungsaufstellung vorzuweisen. Bei der Abzahlung oder der Ausrechnung der Monatraten sind besonders Kreditzinsen und Kreditabzahlung ein bedeutsamer Bestandteil.Bei einer Baufinanzierung mit Darlehn ist es bedeutsam jeden Euro, welcher nicht für die Zinstilgung verwendet wird, in die Abzahlung zu nutzen.

Speziell könnte die Kreditabwicklung also zum Beispiel folgendermaßen ablaufen. Gehen wir davon aus, Sie haben eine Finanzierungssumme von 100.000 Euro für die Baufinanzierung erhalten mit einem Zinsbetrag anfangs von 3 Prozent. Die Abzahlungsrate liegt bei einem Prozent. Bei diesem Fall würden Sie eine Zahlungsrate von 333 Euro aufbringen.

Weiterlesen